Danksagung

Üblicherweise steht auf dem Buchdeckel der Name des Autors oder der Autorin. Aber bis es soweit ist, daß ein Buch veröffentlicht werden kann, sind noch etliche weitere Personen beteiligt:  

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders bei Frau Gabriele Kühne bedanken, die es durch ihr Engagement erst möglich machte, daß Pia ihr Buch einem größeren Personenkreis bekannt machen konnte. Frau Kühne organisierte Pias Lesungen bei der DiKiBu, moderierte die Lesungen, führte das ausführliche Interview, inspirierte uns durch ihre Ideen und Ratschläge zu dieser Webseite und ermutigte uns zur Produktion von Flyern, Visitenkarten und einer größeren Auflage des Buches. Mit ihrer Begeisterung für Pias Werk wischte sie unsere Zweifel beiseite und half Pia, Anerkennung und Zustimmung für ihre Arbeit zu bekommen.

Weiterhin bedanken wir uns bei Frau Anita Berndt, Institutsleiterin von LOS in Dietzenbach, die die letzten Rechtschreib- und Orthographiefehler ausmerzte, die ersten Kontakte knüpfte und uns ermutigte, das Manuskript an einen Verlag zu schicken, auch wenn dieser glaubte, dass ein Fantasy-Roman nicht ins Sortiment passt.

Ein weiterer Dank gilt Thomas Dreger, der es uns ermöglichte, auch eine klitzekleine Auflage des Buches für einen erträglichen Preis zu produzieren. Er hat das Buch in seiner Freizeit unentgeltlich gedruckt und gebunden, sodass wir nur die Maschinenkosten und das Material bezahlen mußten. Nur deshalb können wir das Buch hier zu diesem Preis anbieten.

Auch allen anderen, die nicht namentlich genannt wurden, aber Pia nach Kräften bei ihrem Projekt unterstützt haben, wollen wir hier unseren herzlichen Dank aussprechen.  

Vielen Dank!

 

Home | Impressum | Widerrufsbelehrung | Datenschutz |   Sie befinden sich hier: Danksagung